Behandlungen mit Reiki für Tiere

Reiki ist die universelle Lebensenergie, die in allem fließt, was ist.

 

Und so, wie Reiki eine Bereicherung für unser eigenes Leben ist und uns Menschen gut tut, so ist es auch für Tiere ein schönes Erlebnis.

Behandlung einer Katze mit Reiki
Behandlung einer Katze mit Reiki

 

Im Gegensatz zu uns Menschen können Tiere uns nur schlecht verdeutlichen, was Ihnen fehlt. Hier sind wir auf die Hilfe ihrer Menschen angewiesen. Doch genau wie bei Menschen empfehlen wir, zuerst einen Tierarzt oder -heilpraktiker zu konsultieren.
Haben Sie Ihren Weg zu uns gefunden, gilt es zu klären, wo der Schwerpunkt für Ihr Tier liegt.

Verhält Ihr Tier sich auffällig?
Hat es drastisch bestimmte Veränderungen im alltäglichen Leben gegeben (räumliche, einschneidende Veränderung, Futterwechsel, neue Bezugsperson o.Ä.)?

 

Grundsätzlich unterscheidet sich eine Behandlung mit Reiki für Tiere nicht sehr von der eines Menschen. Auch hier wird auf eine ruhige Atmosphäre geachtet, um dem Tier die Möglichkeit zu geben, sich zu entspannen, uns kennen zu lernen und zu begreifen, was geschieht.

Genau wie bei einer Behandlung von Menschen stimmen wir uns auf die Energie des Reiki ein und beginnen dann langsam damit, die Hände auf entsprechende Körperpartien des Tieres aufzulegen. Hier ist es in manchen Fällen hilfreich, im Vorfeld von Ihnen zu erfahren, ob es bestimmte Körperregionen gibt, an denen das Tier nicht gern berührt wird, beispielsweise mögen es manche Katzen nicht, am Bauch berührt zu werden und zeigen ihre Ablehnung einer solchen Berührung deutlich, manchmal mit Krallen und Zähnen. Dies bedeutet nicht nur ein Verletzungsrisiko für uns, sondern auch Streß für Ihr Tier. Beides dient nicht dem Wohlbefinden, wie Sie sicherlich nachvollziehen können.

Wärend Behandlungen von Tieren mit Reiki ist es immer wieder erstaunlich zu beobachten, dass es unseren pelzigen Freunden viel leichter fällt, sich auf Reiki einzulassen. Nicht selten kommt es vor, dass eine Katze schnurrend und zufrieden nicht mehr aufstehen will oder ein Hund lieber noch ein bisschen länger die Hand auf der Stirn fühlen möchte, statt ein Leckerlie zu bekommen.

 

Wir behandeln - sofern gewünscht und möglich - jedes Tier und kommen auch gerne zu Ihnen, sofern eine Anreise Ihrerseits nicht möglich ist. Ein Beispiel für unsere Hausbesuche ist z.B. ein Gestüt, mit dessen Besitzer wir in Kontakt stehen und dessen Pferde gern in den Genuß einer Reiki-Behandlung kommen.

 

Haben Sie Fragen oder möchten Sie für Ihr Tier eine Behandlung?

Rufen Sie uns an oder benutzen Sie unser Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Sie,

Ihr Team des Reiki-Zentrums

Termine

Seminare

1. Reiki-Grad

 

        16. - 17 Mai 2020
und

        23. - 24 Mai 2020

 

 Wir freuen uns auf ihre

Anmeldung unter

 Tel: 07522 / 8351

 noch Plätze frei

 

2. Reiki-Grad

  nach Vereinbarung

Tel.: 07522 / 8351

 

3. Reiki-Grad

  

  auf Anfrage

 

 07522/8351